Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

 

New Orleans Feetwarmers

Konzert vom 13.04.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Jazz For Fun

Konzert vom 09.03.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Tenor Badness Quintet

Konzert vom 16.02.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

 

Frank Muschalle Trio feat.

Stephan Holstein

Konzert vom 19.01.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

DAS Dutch Allstars Jazzband

Konzert vom 15.12.2017

zur Bildergalerie>>


TRAD. OLD MERRY TALE

Konzert vom 17.11.2017

zur Bildergalerie>>

 

JAZZ LIPS

Konzert vom 14.10.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

Konzerte 2018:

- "FRANK MUSCHALLE TRIO"

( 19.01.2018 ) Rathaussaal

Boogie Woogie & Blues vom Feinsten


 

- "TENOR BADNESS QUINTETT "

( 16.02.2018 ) Saal der Musikschule

Duellierende Saxofone, heiße Rhythmen u. coole Grooves der 50er


 

- "JAZZ FOR FUN"

( 09.03.2018 ) Rathaussaal

Dixieland & Swing von der Südoldenburger Kultband

 

 

- "NEW ORLEANS FEETWARMERS"

( 13.04.2018 ) Saal der Musikschule

New Orleans Hot Jazz

 

 

- "Engelbert Wrobel präsentiert :

SWINGIN´LADIES+2"

( 04.05.2018 ) Saal der Musikschule

Swingender Mainstream-Jazz vom Allerfeinsten

 

 

- "THE ELLINGTON TRIO"

( 08.06.2018 ) Rathaussaal

Die Swing-Ära der 40er u. 50er lebt

 

 

- "FARMHOUSE JAZZBAND (NL)"

( 21.07.2018 ) Saal der Musikschule

Traditional Jazz, Dixieland und Frisco

Style aus Holland

 

 

-"ASSEMBLED MOODS by Ben Papst"

(18.08.2018) Rathaussaal

Latin-Jazz mit spanischem Temperament, afro-kubanischen Rhytmen, Bossa, Soul und Flamenco-Gitarre

 

 

-"BOOGIE CONNECTION"

(08.09.2018) Rathaussaal

Boogie Woogie, Blues & Jive

 


-"HOT JAZZ STOMPERS"

( 23.09.2018 )

ALTES AMTSHAUS

Jazz-Frühschoppen - Eintritt frei

 

 

-"SHREVEPORT RHYTHM"

( 21.10.2018 ) Rathaussaal

F R Ü H K O N Z E R T

Hot Jazz vom Allerfeinsten


 

- "ALLOTRIA JAZZBAND"

( 09.11.2018 ) Saal der Musikschule

The Finest Notes of Classic Jazz

 

- "TIN TIN DEO - christmas goes latin"

( 07.12.2018 ) Saal der Musikschule

Internationale u. deutsche Weihnachtsklassiker mit lateinamerikanischen Rhythmen u. einer Prise Jazz & Soul

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

10.02.2017 JOSCHO STEPHAN QUARTETT

Hist. Rathaussaal

Am Markt 1 - Wildeshausen

Einlass : 19.00 Uhr

Konzertbeginn : 20.00 Uhr    

Eintritt : € 15,--

Schüler und Studenten : € 10,--

Joscho Stephan Quartett

Joscho Stephan Quartett

 

 

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing:

Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen heraus zu ragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Und das begeistert das junge und alte Konzertpublikum gleichermaßen.

 

Seine beiden letzten Produktionen erfuhren eine besondere Anerkennung. Anfang 2015 wurde „Gypsy meets Groove“ ebenso für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert wie sein aktuelles Album „Guitar Heroes“, für welches er Gitarrengrößen wie Bireli Lagrène und Stochelo Rosenberg als Gäste gewinnen konnte. Schon sein Debüt „Swinging Strings“ wurde 1999 vom amerikanischen Fachmagazin „Guitar Player“ zur CD des Monats gekürt. Das renommierte „Acoustic Guitar Magazine“ feiert Joscho Stephan als Gitarristen für die Zukunft der Gypsy Jazzgitarre.

 

Musikergrößen wie Paquito D’Rivera, James Carter, Charlie Mariano und Grady Tate zeigten sich nach gemeinsamen Auftritten begeistert. Auf dem australischen Kontinent war Joscho Stephan mit  Martin Taylor und Tommy Emmanuel  auf Konzertreise. Mit seinen eigenen Ensembles hat er auf vielen bedeutenden Festivals in ganz Europa gespielt. Auch in den USA konnte er mit Konzerten u.a. in Nashville, Chicago, San Francisco, Detroit oder im legendären Jazzclub Birdland und dem Lincoln Center in New York begeistern.

 

BESETZUNG:

 

Joscho Stephan: Sologitarre

Günter Stephan: Rhythmusgitarre

Volker Kamp: Kontrabass

Sebastian Reimann: Geige


Nach seinen fulminanten Konzerten in 2010 und 2012 haben die Jazzfreunde den KING OF GIPSY SWING erneut in den Rathaussaal eingeladen !



.