Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

Boogie Connection

Konzert vom 08.09.2018

zur Bildergalerie>>


Assembled Moods

Konzert vom 18.08.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Farmhouse Jazz + Blues Band

Konzert vom 21.07.2018

zur Bildergalerie>>

 


The Ellington Trio

Konzert vom 08.06.2018

zur Bildergalerie>>


 

Swingin´Ladies + 2

Konzert vom 04.05.2018

zur Bildergalerie>>


New Orleans Feetwarmers

Konzert vom 13.04.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Jazz For Fun

Konzert vom 09.03.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Tenor Badness Quintet

Konzert vom 16.02.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

 

Frank Muschalle Trio feat.

Stephan Holstein

Konzert vom 19.01.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

DAS Dutch Allstars Jazzband

Konzert vom 15.12.2017

zur Bildergalerie>>


TRAD. OLD MERRY TALE

Konzert vom 17.11.2017

zur Bildergalerie>>

 

JAZZ LIPS

Konzert vom 14.10.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

Konzerte 2018:

- "FRANK MUSCHALLE TRIO"

( 19.01.2018 ) Rathaussaal

Boogie Woogie & Blues vom Feinsten


 

- "TENOR BADNESS QUINTETT "

( 16.02.2018 ) Saal der Musikschule

Duellierende Saxofone, heiße Rhythmen u. coole Grooves der 50er


 

- "JAZZ FOR FUN"

( 09.03.2018 ) Rathaussaal

Dixieland & Swing von der Südoldenburger Kultband

 

 

- "NEW ORLEANS FEETWARMERS"

( 13.04.2018 ) Saal der Musikschule

New Orleans Hot Jazz

 

 

- "Engelbert Wrobel präsentiert :

SWINGIN´LADIES+2"

( 04.05.2018 ) Saal der Musikschule

Swingender Mainstream-Jazz vom Allerfeinsten

 

 

- "THE ELLINGTON TRIO"

( 08.06.2018 ) Rathaussaal

Die Swing-Ära der 40er u. 50er lebt

 

 

- "FARMHOUSE JAZZBAND (NL)"

( 21.07.2018 ) Saal der Musikschule

Traditional Jazz, Dixieland und Frisco

Style aus Holland

 

 

-"ASSEMBLED MOODS by Ben Papst"

(18.08.2018) Rathaussaal

Latin-Jazz mit spanischem Temperament, afro-kubanischen Rhytmen, Bossa, Soul und Flamenco-Gitarre

 

 

-"BOOGIE CONNECTION"

(08.09.2018) Rathaussaal

Boogie Woogie, Blues & Jive

 


-"HOT JAZZ STOMPERS"

( 23.09.2018 )

ALTES AMTSHAUS

Jazz-Frühschoppen - Eintritt frei

 

 

-"SHREVEPORT RHYTHM"

( 21.10.2018 ) Rathaussaal

F R Ü H K O N Z E R T

Hot Jazz vom Allerfeinsten


 

- "ALLOTRIA JAZZBAND"

( 09.11.2018 ) Saal der Musikschule

The Finest Notes of Classic Jazz

 

- "TIN TIN DEO - christmas goes latin"

( 07.12.2018 ) Saal der Musikschule

Internationale u. deutsche Weihnachtsklassiker mit lateinamerikanischen Rhythmen u. einer Prise Jazz & Soul

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

19.10.2013 Daniela Rothenburg & The Uptown 4

 

Samstag, 19.10.2013

Rathaussaal

Am Markt 1 - Wildeshausen

Einlass : 19.00 Uhr

Konzertbeginn : 20.00 Uhr

Eintritt : € 13,--

Daniela Rothenburg & The Uptown 4

 

Seit Jahren ist Daniela Rothenburg eine feste Jazzgröße in NRW. Mit Ihrer Band hat sie viele große Festivals bespielt, ihr Auftritt 2011 mit Bobby McFerrin in der Essener Philharmonie gab ihr noch einmal einen großen Karriereschub. Die ehemalige Schülerin von Silvia Droste gilt in der Branche als Entertainment-wunder. Egal ob swingend, soulig oder jazzig, Daniela Rothenburg hat ihr Publikum immer fest im Griff.

 

Und das will sie am 21.10. bei uns in Wildeshausen beweisen, wenn sie mit ihren 4 Musikern einen Tribut für George Gershwin zum Besten gibt.

 

Bei der Entwicklung des Gershwin-Programmes stand die Frage, was Gershwin dazu brachte, Musiker zu werden. Die Antwort zeigen die Musiker mit der Musik Gershwins, mit wegweisenden und bekannten Werken des produktiven Musikers. Durch die Moderationen des Pianisten Werner Geck und der Sängerin Daniela Rothenburg erfahren die Zuhörer vom Leben Gershwins, von seinen ersten Erfahrungen mit der Musik bis hin zu seinen Erfolgen und schließlich seinem viel zu frühen Tod. Zu den einzelnen Lebensstationen ist jeweils die passende Musik zu hören. So kommen die Zuhörer nicht nur in den Genuss, populäre Gershwin-Songs wie "Summertime" oder die "Rhapsodie in Blue" zu hören. Die Musiker lassen auch unbekanntere Songs wie "I love to rhyme" oder Songs aus seinem ersten Musical "Swanee" erklingen.

Obwohl seine Musik eigentlich kein Jazz war, sind sich alle fünf Jazzmusiker darüber einig:
An George Gershwin führt für Jazzmusiker und Jazzliebhaber kein Weg vorbei !

 

Eintrittskarten ( Normal € 13,-- , für Mitglieder nur € 10,50) können ganz einfach über die Startseite der Homepage www.jazzfreunde-wildeshausen.de reserviert werden, telefonisch auch unter 04431-930995 .  Restkarten werden ab 19 h an der Abendkasse vorgehalten.



.