Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

CLIMAX Jazzband Cologne

Konzert vom 29.08.2020

zur Bildergalerie>>



 

Brazzo Brazzone

Frühschoppen-Konzert vom 02.08.2020

zur Bildergalerie>>


 

Jay Jay´s Border Jazzmen

Frühschoppen-Konzert vom 05.07.2020

zur Bildergalerie>>

 

 

Swingin´Ladies plus 2

Konzert vom 11.03.2020

zur Bildergalerie>>


 

Monsieur Pompadour

Konzert vom 15.02.2020

zur Bildergalerie>>


 

Eeco´s Swing & Boogie-Express

Konzert vom 18.01.2020

zur Bildergalerie>>

 

 

 

 

 

Konzerte 2020:

- "Eeco´s Swing & Boogie Express"

( 18.01.2020 ) Rathaussaal

Groovender Boogie Woogie und Swing

mit Top-Musikern

 

 

- "Monsieur Pompadour"

( 15.02.2020 ) Rathaussaal

Gipsy Swing par excellence

 

 

- "Swingin´Ladies + 2"

( 11.03.2020 Mittwoch ) Saal der Musikschule

klassische Jazz-Tunes, Ragtime, Swing

und Boogie Woogie vom Allerfeinsten

 

- "Jazzfrühschoppen - Jay Jay's Border Jazzmen"

( 05.07.2020 ) Altes Amtshaus

Dixieland und Swing

 

- "Jazzfrühschoppen - BRAZZO BRAZZONE"

( 02.08.2020 ) Altes Amtshaus

Italo World-Groove Brass Band

 

 

- "Climax Jazzband"

( 29.08.2020 ) Saal der Musikschule

Dixieland, Swing und Shuffle Rhythm

à la Louis Prima

 

- "South West Oldtime Allstars"

( 18.09.2020 ) Saal der Musikschule

Die Musik von Louis Armstrong und

seinen Hot Five + Hot Seven

 

N E U

- "Jörg Hegemann &

His Rhythm Kings"

( 03.10.2020 ) Saal der Musikschule

Swingender, authentischer

Boogie Woogie auf höchstem Niveau

 

 

- "Born To Swing"

( 31.10.2020 ) Saal der Musikschule

Matthias Seuffert | Patrick Artero | Thilo

Wagner | Lindy Huppertsberg | Gregor Beck

 

 

- "Trad. Old Merry Tale Jazzband"

( 21.11.2020 ) Saal der Musikschule

Die TOMT in neuer Besetzung - frischer

und frecher denn je ...

 

 

- "Hot Reeds & Rhythm"

( 11.12.2020 ) Saal der Musikschule

“A Tribute to Sidney Bechet”

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

21.09.2013 Stephanie Trick vs. Christian Bleiming - STRIDE PIANO BATTLE an 2 Flügeln

Samstag, 21.09.2013

Kreismusikschule

Burgstr. 17 - Wildeshausen

Einlass : 19.00 Uhr

Konzertbeginn : 20.00 Uhr

Eintritt : € 15,--

 

 

Stephanie Trick ist eine junge, vielseitige Pianistin aus den Vereinigten Staaten, die das Feld des „Stride Piano“ für sich entdeckt hat und diesen Stil mit großem Erfolg zelebriert.

 

Harlem Stride Piano, in den 1920er und 30er Jahren entwickelt, ist ein orchestraler Stil des beidhändigen Klavierspiels, welcher nicht nur zum Mitswingen einlädt, sondern auch technisch anspruchsvoll und spannend zu beobachten ist.

Stephanie begann im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen und wurde zuerst klassisch ausgebildet. Zwischen ihren Anfangsjahren und der High-School konnte ihr Klavierlehrer mit Aufnahmen des frühen Jazz  ihr Interesse an den swingenden Rhythmen dieser Ära wecken. Während des Studiums wurde ihr klar, dass sie die klassischen Jazz-Stile professionell verfolgen und spielen wollte.

 

Stephanie Trick spielt den Boogie Woogie und Blues der späten 1920er Ära mit einer Leichtigkeit und Präzision, die selbst hochgradige Pianisten-Kollegen zu höchstem Lob hinreißen.

 

Der Weltklasse-Pianist Rossano Sportiello war einer ihrer Lehrer, und sie spielte vierhändig mit Ralph Sutton, Louis Mazetier und Paolo Alderighi.

 

Stephanie Trick hat in den USA bereits auf allen namhaften Festivals gespielt und viele Awards und Auszeichnungen erhalten. In Europa ist sie vor allen in Frankreich, Italien und der Schweiz ein gerngesehener Teilnehmer an den internationalen Stride- und Swing-Treffen.

 

Sie hat bereits diverse CDs und eine DVD aufgenommen. Bemerkenswert ist hier eine Aufnahme mit Paolo Alderighi („ Two for One“) , die aus ursprünglichen und frischen Arrangements von Songs aus der Swing-Ära besteht, zusammen mit einigen Ragtime und Blues, und das Ganze vierhändig gespielt.

 

Und dass wir diese sensationelle Pianistin zusammen mit Christian Bleiming in Wildeshausen erleben dürfen, erfüllt uns schon mit einem gewissen Stolz und einer großen Vorfreude auf dieses Event.

 

Eintrittskarten ( Normal € 15,-- , für Mitglieder nur € 12 ,50) können ganz einfach über die Homepage www.jazzfreunde-wildeshausen.de reserviert werden, telefonisch auch unter 04431-930995 .  Restkarten werden ab 19 h an der Abendkasse vorgehalten



.