Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

Tenor Badness Quintet

Konzert vom 16.02.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

 

Frank Muschalle Trio feat.

Stephan Holstein

Konzert vom 19.01.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

DAS Dutch Allstars Jazzband

Konzert vom 15.12.2017

zur Bildergalerie>>


TRAD. OLD MERRY TALE

Konzert vom 17.11.2017

zur Bildergalerie>>

 

JAZZ LIPS

Konzert vom 14.10.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

Konzerte 2018:

- "FRANK MUSCHALLE TRIO"

( 19.01.2018 ) Rathaussaal

Boogie Woogie & Blues vom Feinsten


 

- "TENOR BADNESS QUINTETT "

( 16.02.2018 ) Saal der Musikschule

Duellierende Saxofone, heiße Rhythmen u. coole Grooves der 50er


 

- "JAZZ FOR FUN"

( 09.03.2018 ) Rathaussaal

Dixieland & Swing von der Südoldenburger Kultband

 

 

- "NEW ORLEANS FEETWARMERS"

( 13.04.2018 ) Saal der Musikschule

New Orleans Hot Jazz

 

 

- "Engelbert Wrobel präsentiert :

SWINGIN´LADIES+2"

( 04.05.2018 ) Saal der Musikschule

Swingender Mainstream-Jazz vom Allerfeinsten

 

 

- "THE ELLINGTON TRIO"

( 08.06.2018 ) Rathaussaal

Die Swing-Ära der 40er u. 50er lebt

 

 

- "FARMHOUSE JAZZBAND (NL)"

( 21.07.2018 ) Saal der Musikschule

Traditional Jazz, Dixieland und Frisco

Style aus Holland

 

 

-"ASSEMBLED MOODS by Ben Papst"

(18.08.2018) Rathaussaal

Latin-Jazz mit spanischem Temperament, afro-kubanischen Rhytmen, Bossa, Soul und Flamenco-Gitarre

 

 

-"BOOGIE CONNECTION"

(08.09.2018) Rathaussaal

Boogie Woogie, Blues & Jive

 


-"HOT JAZZ STOMPERS"

( 23.09.2018 )

ALTES AMTSHAUS

Jazz-Frühschoppen - Eintritt frei

 

 

-"SHREVEPORT RHYTHM"

( 21.10.2018 ) Rathaussaal

F R Ü H K O N Z E R T

Hot Jazz vom Allerfeinsten


 

- "ALLOTRIA JAZZBAND"

( 09.11.2018 ) Saal der Musikschule

The Finest Notes of Classic Jazz

 

- "TIN TIN DEO - christmas goes latin"

( 07.12.2018 ) Saal der Musikschule

Internationale u. deutsche Weihnachtsklassiker mit lateinamerikanischen Rhythmen u. einer Prise Jazz & Soul

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

18.05.2012 Annette Neuffer International Quintet

Annette Neuffer International Quintet

 

Swing Till Sunrise

 


Annette Neuffer_3

 

 

Historischer Rathaussaal - Am Markt 1 - Wildeshausen

Einlass : 19.00 Uhr                 Konzertbeginn : 20.00 Uhr

 

 


Die Sängerin und Trompeterin Annette Neuffer knüpft mit ihrem Gesangstil an die großen amerikanischen Jazzsängerinnen wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan und Billie Holiday an. In ihrem neuen Programm "Swing Till Sunrise" beschwört sie die klassischen Tugenden des Jazz:  Swing, Swing, Swing.

Mit ihrem Quintett vereint sie sowohl ihre gesanglichen als auch instrumentalistischen Fähigkeiten auf eine Weise, die überall nach den Liveauftritten der Band begeisterte Zuhörer hinterlässt. Dabei wird sie von einer hochkarätigen Begleitband unterstützt, deren Mitglieder ebenfalls profilierte Solisten sind.

Ein begeisterndes Programm zwischen Swing, Blues und Cool Jazz mit "Boss Tenor" Claus Koch ( Tenorsax. ), Piano-Gigant Claus Raible und einem der swingendsten Bass-Schlagzeug Gespanne, die man in Europa finden kann: Giorgos Antoniou (Bass) und dem Londoner Drummer Matt Home, gefragten Sidemen von Größen wie Benny Golson, Benny Green, Carl Fontana, Clark Terry, Barry Harris und vielen anderen.

Annette Neuffer, von der Presse gefeiert als "Ausnahmeerscheinung der Jazzszene", studierte an den Musikhochschulen Graz und Stuttgart. Dort machte sie als erste Frau in Deutschland ihr Diplom im Hauptfach Jazztrompete. Zudem hatte sie während ihres Studiums überraschend eine völlig unerwartete Gesangskarriere begonnen, als sie von dem legendären amerikanischen Leadtrompeter Al Porcino, der in seiner über fünfzigjährigen Laufbahn keine Geringeren als Ray Charles, Frank Sinatra, Sammy Davis jr., Mel Torme, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Judy Garland und viele andere Stars begleitet hatte, als Vokalistin für seine Bigband engagierte. Mit ihrer unverwechselbaren Altstimme meistert sie spielend einen Umfang von über drei Oktaven, laut Presse  "Beschert Neuffer ihre felsenfeste Verwurzelung in der Stilistik Billie Holidays, die von der Aussprache über dunkel-bluesige Grundfärbung bis zur Phrasierung geht, eine schier unverwechselbare, ja einzigartige Stellung in der Jazz-Szene."(SZ) und "Verschlägt es sogar bekennenden Jazz-Verächtern für eine ganze Weile restlos den Atem."

 

Annette Neuffer: vocals, flugelhorn

Claus Koch: tenorsax.

Claus Raible: piano

Giorgos Antoniou: bass (Athen)

Matt Home: drums (London)




.