Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

JAZZ LIPS

Konzert vom 14.10.2017

zur Bildergalerie>>

 

PAPA JOE´S JAZZMEN

Konzert vom 12.08.2017

zur Bildergalerie>>

 

SWINGING FEETWARMERS JAZZBAND

Konzert vom 30.07.2017

zur Bildergalerie>>


BASIN STREET JAZZBAND

Konzert vom 15.07.2017

zur Bildergalerie>>

 

BLUE WONDER JAZZBAND

Konzert vom 24.06.2017

zur Bildergalerie>>

 

PIM TOSCANI´s JAZZ ALLSTARS

Konzert vom 13.05.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

HENNING PERTIET

Konzert vom 23.04.2017

zur Bildergalerie>>

 

SECOND LINE JAZZBAND (S)

Konzert vom 07.04.2017

zur Bildergalerie>>


EINE KLEINE JAZZMUSIK

Konzert vom 18.03.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

JOSCHO STEPHAN QUARTETT

Konzert vom 10.02.2017

zur Bildergalerie>>

 

 


CHRISTIAN BLEIMING TRIO

Konzert vom 14.01.2017

zur Bildergalerie>>

 

 


Konzerte 2017:

 

- "CHRISTIAN BLEIMING TRIO"

( 14.01.2017 ) Rathaussaal

Boogie Woogie & Blues vom Feinsten


 

- "JOSCHO STEPHAN QUARTETT "

( 10.02.2017 ) Rathaussaal

Meisterhafter Gipsy-Swing und mehr


 

 

- "EINE KLEINE JAZZMUSIK"

( 18.03.2017 ) Rathaussaal

Hamburgs feine Jazzband mit

Swing der 30er- u. 40er-Jahre

 

 

- "SECOND LINE JAZZBAND (S)"

( 07.04.2017 ) Saal der Musikschule

New Orleans Revival Style mit einer der

beliebtesten Traditional Jazz-Bands Europas

 

 

 

- "PIM TOSCANI´s JAZZ ALLSTARS"

( 13.05.2017 ) Rathaussaal

Swingender Mainstream-Jazz aus Holland

 

 

- "BLUE WONDER JAZZBAND"

( 24.06.2017 ) Saal der Musikschule

Dixieland und Jazz der 20er und 30er

Jahre mit sächsischer Prägung

 

 

- "BASIN STREET JAZZBAND (NL)"

( 15.07.2017 ) Saal der Musikschule

Traditional Jazz, Dixieland und Frisco

Style aus Holland

 

 

 

-"Swinging Feetwarmers Jazzband"

( 30.07.2017 )

ALTES AMTSHAUS

Jazz-Frühschoppen - Eintritt frei

 

 


-"PAPA JOE´S JAZZMEN"

( 12.08.2017 ) Rathaussaal

Dixieland und Swing von echten

Kölner Originalen


 

- "JÖRG HEGEMANN

& HIS RHYTHM KINGS"

( 10.09.2017 ) Altes Amtshaus,

in Kooperation mit

"G e n u s s    a m   F l u s s"

Boogie Woogie und mehr zum

30-jährigen Bühnenjubiläum

 

 

- "JAZZLIPS Hamburg"

( 14.10.2017 ) Saal der Musikschule

Hot Jazz vom Allerfeinsten

( u.a. mit Peter "Banjo" Meyer )

 

 

!!!  Achtung Terminänderung  !!!

- "TRAD. OLD MERRY TALE JAZZBAND"

( 17.11.2017 ) Saal der Musikschule

Traditional, Dixieland, New Orleans und Swing
vom Allerfeinsten - volles Haus garantiert !

 

 

- "THE DUTCH ALLSTARS JAZZBAND"

( 15.12.2017 ) Rathaussaal

New Orleans, Dixieland, Swing,

Mainstream und Bebop

 

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

FREITAG, 20.01.2012 The Toughest Tenors

 

Freitag, 20.01.2012 - 20 h - Konzert in der Kreisjugendmusikschule

The Toughest Tenors. Diese Band haut Sie um. Über die Möchtegern-Schläger des HipHop, die sich erboste Reim- Duelle liefern, können die Toughest Tenors nur müde lächeln. Die fünf schweren Jazz-Jungs, gestählt und trainiert in den Club- Kampfstätten von Berlin und New York, fackeln nicht lange. Sie zeigen, was das "Hard" im "Hardbop" bedeutet, wie viel Muskelmasse der Blues hat, und machen klar, woher die so genannten "Battles" des Rap wirklich kommen. Und zwar aus dem Geiste des edlen Wettstreites, den die genialen Tenorsaxophonisten der 50er und 60er Jahre, Legenden wie Dexter Gordon und Wardell Gray, Johnny Griffin und Eddie "Lockjaw" Davis, pflegten. Die Toughest Tenors haben es sich zur Aufgabe gemacht, die lange Tradition der "Saxophone-Battles" wieder zum Leben zu erwecken. Mit Original-Arrangements, aber ohne falsche Nostalgie. Aktuell, aber ohne Trend-Doping. Mit geballter Energie, ungebremster Spielfreude, schlagfertigem Humor. Und mit dem Herzen eines Boxers. Live hat das von den beiden eigenständigen Tenor-Charakterköpfen Bernd Suchland und Patrick Braun angeführte Quintett bereits unzählige Schlachten um die Gunst des Publikums triumphal gewonnen. Eine faire Angelegenheit. Voll auf die Zwölf. Und mitten in die Seele.

 

The Toughest Tenors sind:

Bernd Suchland: Tenorsaxophon

Patrick Braun: Tenorsaxophon

Dan Robin Matthies: Piano

Axel Obert: Kontrabass

Ralf Ruh: Schlagzeug

 






 

Eintrittskarten ( Normal € 13,-- , für Mitglieder nur € 10,50) können ganz einfach über die Homepage www.jazzfreunde-wildeshausen.de reserviert werden, telefonisch auch unter 04431-930995 .  Restkarten werden ab 19 h an der Abendkasse vorgehalten.



.