Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

Swingin´Ladies plus 2

Konzert vom 11.03.2020

zur Bildergalerie>>


 

Monsieur Pompadour

Konzert vom 15.02.2020

zur Bildergalerie>>


 

Eeco´s Swing & Boogie-Express

Konzert vom 18.01.2020

zur Bildergalerie>>

 

 

Hot Club d'Allemagne

Konzert vom 13.12.2019

zur Bildergalerie>>

 


OL-STARS

Konzert vom 16.11.2019

zur Bildergalerie>>

 

 

WOODHOUSE JAZZBAND

Konzert vom 25.10.2019

zur Bildergalerie>>

 

 

SWINGING FEETWARMERS

Konzert vom 22.09.2019

zur Bildergalerie>>

 

 

AXEL ZWINGENBERGER &

FRANK MUSCHALLE TRIO

Konzert vom 21.09.2019

zur Bildergalerie>>

 

 

SECOND LINE JAZZBAND

Konzert vom 20.09.2019

zur Bildergalerie>>

 

 

 

Konzerte 2020:

- "Eeco´s Swing & Boogie Express"

( 18.01.2020 ) Rathaussaal

Groovender Boogie Woogie und Swing

mit Top-Musikern

 

 

- "Monsieur Pompadour"

( 15.02.2020 ) Rathaussaal

Gipsy Swing par excellence

 

 

- "Swingin´Ladies + 2"

( 11.03.2020 Mittwoch ) Saal der Musikschule

klassische Jazz-Tunes, Ragtime, Swing

und Boogie Woogie vom Allerfeinsten

 

- "Jazzfrühschoppen - Jay Jay's Border Jazzmen"

( 05.07.2020 ) Altes Amtshaus

Dixieland und Swing

 

- "Jazzfrühschoppen - BRAZZO BRAZZONE"

( 02.08.2020 ) Altes Amtshaus

Italo World-Groove Brass Band

 

 

- "Climax Jazzband"

( 29.08.2020 ) Saal der Musikschule

Dixieland, Swing und Shuffle Rhythm

à la Louis Prima

 

- "South West Oldtime Allstars"

( 18.09.2020 ) Saal der Musikschule

Die Musik von Louis Armstrong und

seinen Hot Five + Hot Seven

 

N E U

- "Jörg Hegemann &

His Rhythm Kings"

( 03.10.2020 ) Rathaussaal

Swingender, authentischer

Boogie Woogie auf höchstem Niveau

 

 

- "Born To Swing"

( 31.10.2020 ) Saal der Musikschule

Matthias Seuffert | Patrick Artero | Thilo

Wagner | Lindy Huppertsberg | Gregor Beck

 

 

- "Trad. Old Merry Tale Jazzband"

( 21.11.2020 ) Saal der Musikschule

Die TOMT in neuer Besetzung - frischer

und frecher denn je ...

 

 

- "Hot Reeds & Rhythm"

( 11.12.2020 ) Rathaussaal

“A Tribute to Sidney Bechet”

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

16.09.2011 Maryland Jazzband of Cologne

16.09.2011 - 20.00 Uhr - Jazz in der Musikschule

Maryland Jazzband Of CologneMaryland Jazzband of Cologne

Maryland Jazzband 1

 

 

Als die Maryland Jazz Band of Cologne Ostern 2000 ihr offizielles Sonderkonzert vor 100 geladenen Gästen beendet und das Erinnerungsphoto in der Preservation Hall geschossen hatte, konnte die Band um Bandleader Gerhard "Doggy" Hund auf 41 Jahre erfolgreiche Bandgeschichte sowie bereits die vierte Sonderreise an den Mississippi zurückblicken.

 

Obwohl die Besetzung der Band aus den verschiedensten Gründen sich bisweilen geändert hat, - der Pianist wurde Ende Oktober 1995 Mitglied, der Schlagzeuger im Oktober '96, - der neue Trompeter ist sogar erst seit Oktober 2000 Mitglied der Kölner Gruppe, - wurde das seit vielen Jahren festgelegte musikalische Konzept nie aus den Augen verloren und immer konsequent verfolgt.

 

1959 als Schülerband gegründet, war die Band mit großem Erfolg bis 1967 im deutschen Raum tätig. Nach einer schöpferischen Pause wurde die Band 1975 mit denselben Musikern wie in den Anfangsjahren wiederbegründet und mit der zunehmenden Auseinandersetzung mit den Wurzeln des Jazz erfolgte die Hinwendung zum "schwarzen New Orleans Jazz". Die stärksten und wichtigsten Vorbilder kommen aus den Reihen der aus der Nachfolge der Bunk Johnson Band entstandenen Preservation Hall Bands.

 

Mit der erneuten Verpflichtung Ende Oktober 2010 von Joris de Cock als Trompeter und Vokalist der Gruppe wird wieder verstärkt Wert gelegt auf die Darbietung von New Orleans Jazz im klassischen Stil. Trotzdem wird die Top - Unterhaltung der Fans nicht zu kurz kommen."Let the good times roll!" wird auch weiterhin die Richtlinie der Band sein.

 

Die Besetzung :

 

Gerhard "Doggy" Hund, tb & ldr

Reinhard Küpper, dms

Hans-Martin "Büli" Schöning, bjo & gtr

Joris de Cock. tp & voc

Georg "Schroeder" Derks, p

Markus "Benny" Daniels, sb

Dolf Robertus, cl & sax



Eintrittskarten ( Normal € 15,-- , für Mitglieder nur € 12 ,50) können ganz einfach über die Homepage www.jazzfreunde-wildeshausen.de reserviert werden, telefonisch auch unter 04431-930995 .  Restkarten werden ab 19 h an der Abendkasse vorgehalten

 



.