Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

Farmhouse Jazz + Blues Band

Konzert vom 21.07.2018

zur Bildergalerie>>

 


The Ellington Trio

Konzert vom 08.06.2018

zur Bildergalerie>>


 

Swingin´Ladies + 2

Konzert vom 04.05.2018

zur Bildergalerie>>


New Orleans Feetwarmers

Konzert vom 13.04.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Jazz For Fun

Konzert vom 09.03.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

Tenor Badness Quintet

Konzert vom 16.02.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

 

Frank Muschalle Trio feat.

Stephan Holstein

Konzert vom 19.01.2018

zur Bildergalerie>>

 

 

DAS Dutch Allstars Jazzband

Konzert vom 15.12.2017

zur Bildergalerie>>


TRAD. OLD MERRY TALE

Konzert vom 17.11.2017

zur Bildergalerie>>

 

JAZZ LIPS

Konzert vom 14.10.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

Konzerte 2018:

- "FRANK MUSCHALLE TRIO"

( 19.01.2018 ) Rathaussaal

Boogie Woogie & Blues vom Feinsten


 

- "TENOR BADNESS QUINTETT "

( 16.02.2018 ) Saal der Musikschule

Duellierende Saxofone, heiße Rhythmen u. coole Grooves der 50er


 

- "JAZZ FOR FUN"

( 09.03.2018 ) Rathaussaal

Dixieland & Swing von der Südoldenburger Kultband

 

 

- "NEW ORLEANS FEETWARMERS"

( 13.04.2018 ) Saal der Musikschule

New Orleans Hot Jazz

 

 

- "Engelbert Wrobel präsentiert :

SWINGIN´LADIES+2"

( 04.05.2018 ) Saal der Musikschule

Swingender Mainstream-Jazz vom Allerfeinsten

 

 

- "THE ELLINGTON TRIO"

( 08.06.2018 ) Rathaussaal

Die Swing-Ära der 40er u. 50er lebt

 

 

- "FARMHOUSE JAZZBAND (NL)"

( 21.07.2018 ) Saal der Musikschule

Traditional Jazz, Dixieland und Frisco

Style aus Holland

 

 

-"ASSEMBLED MOODS by Ben Papst"

(18.08.2018) Rathaussaal

Latin-Jazz mit spanischem Temperament, afro-kubanischen Rhytmen, Bossa, Soul und Flamenco-Gitarre

 

 

-"BOOGIE CONNECTION"

(08.09.2018) Rathaussaal

Boogie Woogie, Blues & Jive

 


-"HOT JAZZ STOMPERS"

( 23.09.2018 )

ALTES AMTSHAUS

Jazz-Frühschoppen - Eintritt frei

 

 

-"SHREVEPORT RHYTHM"

( 21.10.2018 ) Rathaussaal

F R Ü H K O N Z E R T

Hot Jazz vom Allerfeinsten


 

- "ALLOTRIA JAZZBAND"

( 09.11.2018 ) Saal der Musikschule

The Finest Notes of Classic Jazz

 

- "TIN TIN DEO - christmas goes latin"

( 07.12.2018 ) Saal der Musikschule

Internationale u. deutsche Weihnachtsklassiker mit lateinamerikanischen Rhythmen u. einer Prise Jazz & Soul

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

BLUE FLAGSHIPS (USA/CH/A) feat. Tommie Harris + Norbert Schneider

Blue Flagships

Jazz in der Musikschule - Donnerstag, 26. November, 20 Uhr

 

Die Mitglieder der Band verbindet eine grenzenlose Liebe zum Rhythm & Blues der 40er/50er Jahre. Mit dem Charme der losgelassenen Lausejungs verwandeln sie jede Halle in einen Tanzsaal. Wo sie aufspielen, wird das Konzert zum Freudenfest.

 

Kartenvorverkauf

 

Rollende Boogies, peitschende Sax-Riffs, swingende Blues-Vocals, stampfende R&B-Beats, subtiles Timing... alles immer sehr tanzbar und unterhaltsam.

Da strahlt eine Spielfreude von der Bühne, die bei allem musikalischen Anspruch der Profis hochgradig ansteckt und begeistert!

Der urbane Rhythm & Blues der 40er und frühen 50er Jahre war eine Klavier- und Saxophon-betonte Musik, die für das rein schwarze Ausgehpublikum eine Tanz- und Gebrauchsmusik darstellte. Mit dem Rückzug des Jazz aus den Tanzdielen auf die Konzertbühne und dem Siegeszug des Rock ´n´ Roll geriet diese äusserst zugäng-liche Spielart des Blues in den Hintergrund.

Blue Flagships Nach einer Tournee mit Musiker-Legenden wie Red Holloway, Carrie Smith und Jimmy Coe entschied die ad hoc für die "Legends of Rhythm and Blues" engagierte Begleitband, sich als feste Gruppe zu formieren. Mit dem Züricher Promoter/Saxophonisten Duke Seidmann, dem renommierten Arrangeur und Pianisten David Ruosch, sowie der 'chilischarfen' Rhythmusgruppe (mit Dani Gugolz--Kontrabass und Peter Müller--dms) war der harte Kern der "BLUE FLAGSHIPS" beieinander.

Als zweiter Saxophonist konnte der versatile Wendelin Salzmann gewonnen werden. Der Sänger Tommie Harris - eine echte Koryphäe des Blues aus Alabama - komplettiert die "BLUE FLAGSHIPS". Tommie lebt seit vielen Jahren in Deutschland und ist einer der wenigen, die den "vor-elektrischen", urbanen Blues, wie er in den 40ern gepflegt wurde, noch original darbieten können.

Dazu gesellt sich das junge Gitarrentalent Norbert Schneider aus Wien, der mit seinem swingenden feinen Stil die Band bereichert - Staunen macht sich breit, wenn er in die Saiten greift!

 

LET'S SWING THE BLUES ALL NIGHT!!!

 

Karten gibt es für 13 Euro nur bei Plan B- Bücher in Wildeshausen, Kirchstr. 1, Tel. 04431 - 941373.

Restkarten werden an der Abendkasse vorgehalten.

 

 

 

 

 



.