Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

 

 

 

Neue Bildergalerie :

PAPA JOE´S JAZZMEN

Konzert vom 12.08.2017

zur Bildergalerie>>

 

SWINGING FEETWARMERS JAZZBAND

Konzert vom 30.07.2017

zur Bildergalerie>>


BASIN STREET JAZZBAND

Konzert vom 15.07.2017

zur Bildergalerie>>

 

BLUE WONDER JAZZBAND

Konzert vom 24.06.2017

zur Bildergalerie>>

 

PIM TOSCANI´s JAZZ ALLSTARS

Konzert vom 13.05.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

HENNING PERTIET

Konzert vom 23.04.2017

zur Bildergalerie>>

 

SECOND LINE JAZZBAND (S)

Konzert vom 07.04.2017

zur Bildergalerie>>


EINE KLEINE JAZZMUSIK

Konzert vom 18.03.2017

zur Bildergalerie>>

 

 

JOSCHO STEPHAN QUARTETT

Konzert vom 10.02.2017

zur Bildergalerie>>

 

 


CHRISTIAN BLEIMING TRIO

Konzert vom 14.01.2017

zur Bildergalerie>>

 

 


Konzerte 2017:

 

- "CHRISTIAN BLEIMING TRIO"

( 14.01.2017 ) Rathaussaal

Boogie Woogie & Blues vom Feinsten


 

- "JOSCHO STEPHAN QUARTETT "

( 10.02.2017 ) Rathaussaal

Meisterhafter Gipsy-Swing und mehr


 

 

- "EINE KLEINE JAZZMUSIK"

( 18.03.2017 ) Rathaussaal

Hamburgs feine Jazzband mit

Swing der 30er- u. 40er-Jahre

 

 

- "SECOND LINE JAZZBAND (S)"

( 07.04.2017 ) Saal der Musikschule

New Orleans Revival Style mit einer der

beliebtesten Traditional Jazz-Bands Europas

 

 

 

- "PIM TOSCANI´s JAZZ ALLSTARS"

( 13.05.2017 ) Rathaussaal

Swingender Mainstream-Jazz aus Holland

 

 

- "BLUE WONDER JAZZBAND"

( 24.06.2017 ) Saal der Musikschule

Dixieland und Jazz der 20er und 30er

Jahre mit sächsischer Prägung

 

 

- "BASIN STREET JAZZBAND (NL)"

( 15.07.2017 ) Saal der Musikschule

Traditional Jazz, Dixieland und Frisco

Style aus Holland

 

 

 

-"Swinging Feetwarmers Jazzband"

( 30.07.2017 )

ALTES AMTSHAUS

Jazz-Frühschoppen - Eintritt frei

 

 


-"PAPA JOE´S JAZZMEN"

( 12.08.2017 ) Rathaussaal

Dixieland und Swing von echten

Kölner Originalen


 

- "JÖRG HEGEMANN

& HIS RHYTHM KINGS"

( 10.09.2017 ) Altes Amtshaus,

in Kooperation mit

"G e n u s s    a m   F l u s s"

Boogie Woogie und mehr zum

30-jährigen Bühnenjubiläum

 

 

- "JAZZLIPS Hamburg"

( 14.10.2017 ) Saal der Musikschule

Hot Jazz vom Allerfeinsten

( u.a. mit Peter "Banjo" Meyer )

 

 

!!!  Achtung Terminänderung  !!!

- "TRAD. OLD MERRY TALE JAZZBAND"

( 17.11.2017 ) Saal der Musikschule

Traditional, Dixieland, New Orleans und Swing
vom Allerfeinsten - volles Haus garantiert !

 

 

- "THE DUTCH ALLSTARS JAZZBAND"

( 15.12.2017 ) Rathaussaal

New Orleans, Dixieland, Swing,

Mainstream und Bebop

 

 

 

Alle weiteren Konzerttermine und evtl.

Änderungen erfahren Sie hier auf unserer

Webseite und in der Tagespresse.

... keep swinging !

Wir sind Mitglied in der

 

Deutsche Jazzföderation

 

und in der

 

.

15.01.2016 MAGNIFICENT FIVE

 

Kreismusikschule

Burgstr. 17 - Wildeshausen

Einlass : 19.00 Uhr

Konzertbeginn : 20.00 Uhr

Eintritt : € 15,--

Schüler und Studenten : € 10,--


SWINGENDER JAZZ VOM ALLERFEINSTEN

Dafür garantieren Top-Musiker aus der Mainstream-Szene :

 

Leáh Kline

 

Leah ist eine brillante Sängerin aus Amsterdam und gebürtige Amerikanerin.

Sie verfügt über langjährige Cabaret-, Musical- und Choreographie-Erfahrung.

Uns ist sie bereits lange bekannt durch ihre zahlreichen Auftritte mit dem

Christian Bleiming Trio zwischen 2004 und 2012.

 

Frank Roberscheuten

Frank Roberscheuten zählt zu den höchst profilierten europäischen Jazzsaxophonisten.

Sein Stil basiert auf den Stilen der Jazzgiganten Coleman Hawkins, Johnny Hodges

und Lester Young. Sein Spiel ist eine Farbpalette an Einflüssen von New Orleans bis Bebop.

Als Solist arbeitete er u. a. mit der Dutch Swing College Band, mit der Barrelhouse Jazzband

und den Les Haricots Rouges. Großen Erfolg feiert er mit den "Three Wise Men".

Und er war gerade erst im Dezember bei uns mit seinem umjubelten Hiptett.

 

 

 

Chris Hopkins

Als einfühlsamer Begleiter und klangfarbenreicher Solist zählt Chris Hopkins heute

zu den international gefragten Vertretern einer neuen Generation von Swing Musikern.

Etliche Tourneen, auf denen er viele namhafte Größen - unter ihnen Clark Terry,

Harry "Sweets" Edison, Jackie Williams, Hazy Osterwald, Dan Barrett, Tom Baker,

Ken Peplowski, Peanuts Hucko, Bob Hagart und Dick Hyman - begleitete, führten ihn

durch ganz Deutschland, viele Länder Europas, in die USA, nach Japan, Australien

und Neuseeland.

Bei uns ist Chris Hopkins kein Unbekannter : er hat diverse Auftritte mit amerikanischen

Topstars begleitet, war mit den Echoes of Swing und dem Frank Roberscheuten Hiptett

bei uns.

 

 

 

Nico Gastreich

Nico Gastreich wurde am 19.11.1939 geboren.
Nach Erlernen des Querflötenspiels entdeckte er mit 17 sein Liebe zum Jazz,

gehörte in seiner Heimatstadt zur ersten Jazzband des Ortes und war 23 Jahre

Mitglied der 'Pilspicker Jazzband' in Dortmund. 1990 schloß er sich den 'Joys of Jazz' an.

Sein musikalischer Geschmack hatte sich zur 'hot music' und zum 'Swing' gewandelt.

Nach der Tuba war nun der Kontrabass zu seinem Hauptinstrument geworden.


Die 'Joys' haben im Laufe der Jahre mit vielen Gästen Auftritte gehabt, so z.B. 1996

beim 'Internationalen Dixieland Festival' in Dresden mit Roy Williams als Gast-Star.

1996 lernte er den amerikanischen Gitarristen Marty Grosz kennen und war und ist

begeistert von dessen musikalischem Genie.

1998 gründete Nico 'Marty Grosz & His Hot Puppies' und tourte seither jährlich mit

diesem Quintett (mit Randy Reinhart, Frank Roberscheuten, Moritz Gastreich und

natürlich Marty Grosz).
Die CD 'Rhythm Is Our Business' der 'Hot Puppies' erlangte weltweite Beachtung.

 

Moritz Gastreich

Moritz Gastreich wurde am 24.2.1971 geboren. Musik hat sowohl

bei seinen Geschwistern und der Familie seines Vaters eine wesentliche

Rolle gespielt. So verwundert es nicht, daß Moritz mit 8 Klavierunterricht

erhielt. Mit 11 Jahren wechselte er zum Schlagzeug.
Nach dem Abi und anschließendem Schlagzeug-Studium am renommierten

'Hilversum College of Music' wurde er Profi-Musiker. Vom Vater beeinflusst,

wurde der Jazz einer seiner Interessenschwerpunkte.

Von Beginn an war er Mitglied bei den' Joys of Jazz'.
Seit August 2002 ist Moritz festes Mitglied des holländisch/belgisch/amerikanischen

Quintetts von Frank Roberscheuten, den 'Swingcats'.



.